Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Vorschlag demokratische Entscheidung

Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 14.12.2010 - 21:00  · #1
Liebe Siedler,

es geht seit Monaten hin und her mit der BBLobby und der ALobby.

Ich kann die Argumente beider Befürworter verstehen.

Ich sehe es als problematisch an, dass nur eine der beiden Partei die Hebel in Bewegung setzen kann, um eine Richtung zu erzwingen. (Offlinenehmen der ALobby)

Daher appeliere ich daran, einen Siedlerentscheid durchzuführen.

Aufführen der Argumente beider Parteien und abstimmen lassen.

lg Stephan

Similar topics:

Bauarbeiter
Avatar
Gender:
Location: Dresden
Posts: 38
Registered: 12 / 2010

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 15.12.2010 - 08:13  · #2
Gute Idee, sollten wir machen.
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 16:58  · #3
Nagut, bei so wenig Rückmeldung besteht wohl kein Interesse an einer Abstimmung.

In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, die Abstimmung durchzuführen sei kindisch, da sich die Community bereits entschieden hätte.

Das mag als Bauchgefühl so sein. Ein anderer Bauch fühlt aber anders.
Eine Abstimmung wäre bei ausreichender Beteiligung repräsentativ und man hätte endlich eine Entscheidungsgrundlage.

lg Stephan
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 43
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 17:12  · #4
doch ich bin durchaus für eine Abstimmung.

Ich selbst bin inzwischen geteilter Meinung. Es ist schwierig.

Meinungen beider Seiten haben wir gesehen, aber vielleicht noch nicht alle.

Ich würd sagen wer sich noch nicht vorgetragen hat, überzeut mich ;)
Moderator
Avatar
Gender:
Location: Bayern
Age: 56
Posts: 876
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 17:28  · #5
Hallo,

gestern habe ich im TS einige angesprochen hier zu posten und Ihre Meinung aus dem TS Gespräch kund zu tun. Leider wollte keiner, da es sinnlos ist und eh nichts bringt...

Die a-lobby sollte wie der Name schon sagt eine alternative sein. Nun ist aber die alternative um einiges beliebter und besser als das Original. Deswegen auch so stark frequentiert.

Aussagen wie: Endlich kann ich auch mitchatten, sehe wer im Spiel ist, fliege nicht aus der Lobby wenn ich schreibe, etc.. sprechen für sich. Und ja ich weiß viele Probleme sind lösbar, aber einige kriegen es halt nicht auf die Reihe. Auch an die muss man denken.

Und UBI hatte genug Zeit eine stabile Lobby zu schaffen. Scheinbar ist Inkompetenz dort kein Fremdwort. Monate gingen ins Land und nichts passierte. Fliege eben immer noch aus der Lobby, in unregelmäßigen Abständen.

Meine Meinung ist dauerhaft eingeschaltet lassen.

Wenn aber schlagkräftige Argumente dagegen kommen, kann man mich auch überzeugen. Mal abwarten...

Grüße
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Posts: 573
Registered: 07 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 17:34  · #6
Wenn die Mehrheit für die BB-Lobby wäre, würde sie nicht immer leer sein, sobald die a-Lobby läuft ;-)
Schmied
Avatar
Gender:
Age: 39
Posts: 458
Registered: 07 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 17:39  · #7
Quote by Grubber
Und UBI hatte genug Zeit eine stabile Lobby zu schaffen. Scheinbar ist Inkompetenz dort kein Fremdwort. Monate gingen ins Land und nichts passierte. Fliege eben immer noch aus der Lobby, in unregelmäßigen Abständen.


Die Chance auf Besserung seitens Ubi ging ohnehin gegen 0, Inkompetenz würde ich ihnen deswegen nicht vorwerfen, nur verständlichen Unwillen an einem 12 Jahre alten Produkt fesetzuhalten. Die Diskussion um ALobby oder BBLoby ist übrigen fast genauso alt und genauso ohne Ergebniss.
Die Frage hier ist aber nicht will die Community lieber die alobby oder die BBLobby, sonder vielmehr, will Ramstein das die ALobby läuft oder will er es nicht. Das mag ein wenig diktatorisch klingen, aber letzten Endes ist es sein Server auf dem die ALobby läuft und letzten Endes war es auch seine Entscheidung sie offline zu nehmen. Deswegen liegt die Entscheidung ob, wie und wann bei ihm und nicht bei der Community. Aus diesem Grund halte ich eine Abstimmung für recht sinnfrei, da hier nur die Meinung einer Person wirklich zur Debatte steht.
Also Ramstein, dein Statement ist gefragt.
Bastler
Avatar
Gender:
Age: 50
Posts: 7741
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 17:54  · #8
wieso denn ich schon wieder ?
Egal .....

Ich sehe einfach die Problematik, das man über die Alobby seinen Nick nicht schützen kann, was über die BB Lobby sehr wohl gegeben ist. Wenn mir das nicht passiert wäre, wäre es wahrscheinlich niemandem weiter aufgefallen.

Fakt ist das ich die letzten beiden Abende in der BB LObby war und diese einwandfrei funktionierte. Da dem so war (auch vorher wohl schon) ist die ALobby (die auf siedler3.net gehostet wird ... ausgegangen).

Da es dann aber immer ein paar besonders gescheite User gibt, die dann das andere System wählen erleben wir hier gerade aus meiner Sicht den Untergang von Siedler3 so wie wir das die letzten Jahre kennen.

Hier wird genau das selbe passieren wie bei Siedler4.
Jeder ist weiterhin auf seinen persönlichen Vorteil bedacht und kocht sein eigenes Süppchen.
Einfach zu sehen in der Tatsache das die die alobby (ich kann gerne die Bedeutung des "A" nochmal hervorheben) weiter genutzt wird, weil es einfach ist.

Ich schaue mir das ab sofort aus der Ferne an ..... ich habe mit Verlaub keinen Bock mehr !
Es gibt hier im Forum mehr als die 10 aktiven User die sich hier beteiligen, aber denen geht das alles am arsch vorbei.

Vielleicht sollte ich die ganze bestehende Infrastrucktur mehr und mehr zurück fahren .....
Schmied
Avatar
Gender:
Age: 39
Posts: 458
Registered: 07 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 18:01  · #9
Quote by Ramstein
Ich schaue mir das ab sofort aus der Ferne an ..... ich habe mit Verlaub keinen Bock mehr !


Gut, dann ist die Sache ja entschieden, immerhin.
freier Siedler
Avatar
Gender: n/a
Posts: 6
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 19:10  · #10
ich verstehe beide seiten. ja die a lobby ist moderner und übersichtlicher. anderer seits trägt hier einer meines erachtens die kosten für dir a lobby , drückt sich in seiner freizeit mit den problemen der lobby und dieser seite hier herrum und wird nun unverständlicher weise kritisiert weil er die lobby offline nimmt. was wäre denn wenn wir uns alle für die a lobby entscheiden , ubi dann zeitnah die bb lobby abstellt und ramstein irgendwann mal sagt , so leute das wars kein bock mehr ich dreh den hahn zu , dann siedeln wir meines erachtens s3 nur noch gegen den compi
Sägewerker
Avatar
Gender:
Age: 103
Posts: 317
Registered: 04 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 19:20  · #11
Mach einfach die a-lobby wieder an, dann sind (fast) alle glücklich ;P


lg

senna
Förster
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 170
Registered: 09 / 2010

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 19:24  · #12
Ubisoft kann man das wohl kaum vorwerfen... Das einzige was ich nicht verstehe ist wieso sie das Ding nich einfach endlich abstellen anstatt bei der Funktionsunfähigkeit nachzuhelfen? Einige scheinen ja zu erwarten dass Ubisoft was verbessert, das Gegenteil ist der fall. Die BB Lobby funktionierte damals einwandfrei erst seitdem die endlich den Server abstellen wollen geht nix mehr, man denke auch nur an die Lobbyausfälle nach jedem neuen Siedler Title was ein Zufall...

Allerdings kann man Ubisoft in einem Punkt versagen vorwerfen:

Auch wenn Ubisoft es möglicherweise noch nicht weiß gibt es unlängst eine Technologie die sich Virtualisierung nennt. Und so unglaublich viele Spiele wie zurzeit über die Lobby gemacht werden wird sich doch sicher ein IBM Supercomputer finden der es schafft die BB Lobby doch noch zu hosten...
Es sollte Ubisoft also keinen cent kosten die Lobby in der Idle Zeit der Serverfarmen zu betreiben wenn sie ihr Gehirn mal einschalten!
Müller
Avatar
Gender: n/a
Posts: 827
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 19:42  · #13
Quote by ramstein
Ich sehe einfach die Problematik, das man über die Alobby seinen Nick nicht schützen kann, was über die BB Lobby sehr wohl gegeben ist. Wenn mir das nicht passiert wäre, wäre es wahrscheinlich niemandem weiter aufgefallen.

Einige wissen davon schon seit der Inbetriebnahme der alobby und trotzdem gab es meines Wissens keine größeren Beschwerden.
Moderator
Avatar
Gender:
Location: Bayern
Age: 56
Posts: 876
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 19:57  · #14
Quote by unknown_spirit
Quote by ramstein
Ich sehe einfach die Problematik, das man über die Alobby seinen Nick nicht schützen kann, was über die BB Lobby sehr wohl gegeben ist. Wenn mir das nicht passiert wäre, wäre es wahrscheinlich niemandem weiter aufgefallen.

Einige wissen davon schon seit der Inbetriebnahme der alobby und trotzdem gab es meines Wissens keine größeren Beschwerden.


In der a-lobby in der Mitspielerliste unten steht immer noch der originale Nick, der in der Lobby registriert ist. Ein Blick des Hosts bzw der anderen im Spiel genügt.
Müller
Avatar
Gender: n/a
Posts: 827
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 20:11  · #15
Quote by Grubber
Quote by unknown_spirit
Quote by ramstein
Ich sehe einfach die Problematik, das man über die Alobby seinen Nick nicht schützen kann, was über die BB Lobby sehr wohl gegeben ist. Wenn mir das nicht passiert wäre, wäre es wahrscheinlich niemandem weiter aufgefallen.

Einige wissen davon schon seit der Inbetriebnahme der alobby und trotzdem gab es meines Wissens keine größeren Beschwerden.


In der a-lobby in der Mitspielerliste unten steht immer noch der originale Nick, der in der Lobby registriert ist. Ein Blick des Hosts bzw der anderen im Spiel genügt.

Und wenn der in Frage gestellte Spieler die alobby nach Spielbeitritt verlässt?
Es gibt immer unberücksichtigte Möglichkeiten und skrupellose Menschen. Nichts ist perfekt, auch nicht in der virtuellen Welt der Informationstechnik.
Die Diskussion über Faker ist ein netter philosophischer Zeitvertreib, aber wenn sich niemand findet um die alobby weiterzuentwickeln können wir sie uns auch sparen.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 22:34  · #16
-> Vielleicht sollte ich die ganze bestehende Infrastrucktur mehr und mehr zurück fahren .....


Ein Mann, ein Wort?

Wer zahlt, schafft an ;-) Wenn ramstein seine Server nicht mehr kostenlos bereitstellen will, kann ihm keiner böse sein.

Aber wenn dieser Fall eintritt wird das Spiel mit Sicherheit bei vielen (bei mir auch) im Regal landen ...

Schade eigentlich, wenn die Möglichkeiten vorhanden sind, den Spielbetrieb auf Dauer zu sichern! :(

Ich wäre auf jeden Fall für einen Repräsentativen Entscheid der Spieler!

Viele Grüße

Chris
Farmer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 759
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 23:14  · #17
was wollen wir denn wählen wenn die ohnmacht spürbar ist, das jeder an und abschalten kann wie er will.
seine lobby, ihre lobby ist nicht zwingend unsere lobby. und jede an und abschaltung macht das problem für die zukunft deutlicher.
vllt sucht sich jeder schonmal ne plattform unter gleichgesinnten, wo man wenigstens lan-spiele organisieren kann.
im moment will jeder nur spielen und andere machen politik...
morgen werden sie auch noch spielen.....
wenn der strom beider lobbys abgeschalten ist, haben wir noch atomstrom und die welt dreht sich weiter.
aber wer will schon erpressbar sein und das noch in einer abstimmung wählen ?

das bei s3 mal einfach so mal abgeschaltet wird, ist nichts neues....

heute an, morgen aus, vorher nix sagen und hinterher fragen,...dann abstimmung . demokratischer wirds wohl nimmer *g
der zündfunke der siedlertrennung wurde ja nicht vom gemeinen spieler geworfen......, das passierte nachts in abwesenheit.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 32
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 16.12.2010 - 23:28  · #18
Quote by Frumpy
was wollen wir denn wählen wenn die ohnmacht spürbar ist, das jeder an und abschalten kann wie er will.
seine lobby, ihre lobby ist nicht zwingend unsere lobby. und jede an und abschaltung macht das problem für die zukunft deutlicher.


naja... die BB Lobby ist unsere Lobby, und die kann nicht willkürlich von heute auf morgen abgeschaltet werden - und nein, wir sind nicht ohnmächig. wir werden es höchstens wenn wirso weitermachen :)

Bei S4 sollte auch abgeschaltet werden und es konnte gemeinsam verhindert werden. auch wenn es keinen support mehr gibt, glaube ich kaum, dass eine abschlatung seitens ubi nicht über nacht und ohne kommentar vonstatten gehen wird.
Geologe
Avatar
Gender: n/a
Location: Zofingen
Posts: 92
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 17.12.2010 - 01:08  · #19
20 leute schreiben hier aktiv in den lobbys tummeln sich ca 60 aktive spieler.....

ich glaube wirklich das eine besichtigung der lobbyverhältnisse vor dem abschalten einen representativen einblick gegeben hätte...

als hier eine abstimmung zu schalten.....

sorry für das kindisch......... bin mal wieder übers ziel geschossen.

Patrick leider auch.

Kritick ist nicht immer ein persönlicher angriff Patrick sonder zu 90% ein denkanstoss.

hier nach grubers meldung den beleidigten zu spielen ist nicht der richtige weg...

und wenn du meinen beitrag im anderen teil lesen wirst wird dir wohl definitif die hutkrempe hochgehen.

würde sie mir auch aber in zwei tagen bin ich dan wieder normal.
zum glück weis ich das das ja auch bei dir so ist steil abgehen und dann langsam wieder auf den boden kommen.

von daher, lass Dir zeit mit dem landen, wir benötigen dich.... und deinen einsatzt.

lg igi
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Vorschlag demokratische Entscheidung

 · 
Gepostet: 17.12.2010 - 03:57  · #20
Das abschalten hat dazu geführt, dass scheinbar vieleglauben, die ALobby wäre nur auf diesem Server betreibbar. Das ist nicht der Fall. Man kann sie auch auf anderen IRC Chats aufschalten, die auf anderen Servern frei laufen.

Also: Wenn Patrick seinen Server abschalten sollte, würde die Alobby weiterlaufen können.
Edit:Auf die Gefahr hin, dass es missverstanden wird. Ich fänd es gut, wenn siedler3.net mit allen Bestandteilen sehr lange aktiv ist. Was ich damit sagen wollte ist, dass die Aussage falsch ist, dass wenn sich jetzt für die ALobby entschieden würde, bald gar keine Lobby mehr da ist.

Lg Stephan
PS: Patrick hat scheinbar Recht: Es interessiert die meisten nicht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.