Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Kohlerechner stimmt nicht ganz

 
Avatar
Gender: n/a
Posts:
Registered: 01 / 1970

VPN-Key:
Betreff:

Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 09.06.2019 - 14:18  · #1
Wie schon im Titel genannt,kann ich aus persönlichen Erfahrungen sagen,das der Rechner nicht 100% stimmt...Habe ohne Goldland 6 Goldschmelzen,16 Eisenschmieden und 18 Waffenschmieden gebaut und 1 Werkzeugschmiede (3werkzeugschgmieden am ende abgrissen,bevor ich die letzen 3 eisen und 3 waffenschmiedene setze) Dennoch hatte ich 3-6 schmieden die nicht belliefert wurden mit kohle obwohl KEIN siedlermangel und über 400 kohle auf lager.das reicht eigentlich locker.hab das dann auf 15 eisenschmelzen gesetzt und dann hatte ich kein kohle bug.spiele mittlerweile auch mit goldland und hab problem mit dem kohlebug nicht mehr,aber das mit den 16eisen,18waffis,6gold,1 werkzeugschmiede wird im kohlerechner als KEIN KOHLE BUG angezeigt aber man hat ihn!

MfG

Similar topics:

Planierer
Avatar
Gender: n/a
Age: 31
Posts: 23
Registered: 01 / 2018

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 11.06.2019 - 17:27  · #2
Ganz, ganz einfache Erklärung. Laufwege!
Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 40
Posts: 193
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 11.06.2019 - 23:57  · #3
Die Goldschmelzen müssten in der Nähe der Kohlemienen stehen

oder man verändert die Kohle Einstellungen / Verteilung Gold Schmelzen, und Schmelzen, Waffenschmieden alle paar Min. Aber sowas braucht man normal nur im 1v1 ohne Goldland.

Mit 2-3 Ländern geht's einfach und ohne Probleme.
 
Avatar
Gender: n/a
Posts:
Registered: 01 / 1970

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 13.06.2019 - 13:24  · #4
Quote by Chris_is_here

Ganz, ganz einfache Erklärung. Laufwege!




komisch das mit einer eisenschmelze weniger und den GLEICHEN laufwegen der kohlebug weg ist. An den "Laufwegen" liegt das dann wohl nicht.

MfG
Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 40
Posts: 193
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 13.06.2019 - 13:36  · #5
Hi duckboy,

Du hast es noch nicht ganz verstanden.

Mit einer Eisenschmelzen weniger, fällt der Laufweg von den Kohlemienen zu diese Eisenschmelze weg, also du sparst dir Ingesamt diesen Laufweg.

Die getragen Kohleeinheiten auf allen Laufwegen Träger sind somit insgesamt weniger und in den Fall unterm Maximum, also kein Kohlebug.
 
Avatar
Gender: n/a
Posts:
Registered: 01 / 1970

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 13.06.2019 - 13:50  · #6
Quote by Michael_TK

Hi duckboy,

Du hast es noch nicht ganz verstanden.

Mit einer Eisenschmelzen weniger, fällt der Laufweg von den Kohlemienen zu diese Eisenschmelze weg, also du sparst dir Ingesamt diesen Laufweg.

Die getragen Kohleeinheiten auf allen Laufwegen Träger sind somit insgesamt weniger und in den Fall unterm Maximum, also kein Kohlebug.


also eine eisenschmelze ist schuld daran,das zwischen 3-6 waffenschmieden/eisenschmelzen nicht mit kohle beliefert werden?eine einzige? und wie gesagt im kohlerechner steht bei 16-18-6-1 GAR KEIN KOHLE Bug ,auch nicht kohle bug möglich, sondern gar KEIN kohle bug

MfG
Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 40
Posts: 193
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kohlerechner stimmt nicht ganz

 · 
Gepostet: 13.06.2019 - 15:54  · #7
Ich denke, der Kohlebug-Rechner geht von kurzen Abständen der kohleverbrauchenden Gebäude zu den Kohlemienen aus.

Wenn die Goldschmelzen wie z.B. auf Bazooka aber ganz links stehen und der Abstand zu Kohlemienen zu groß ist, haut das nicht mehr hin (Also wenn du mit 1 Land baust).
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.