Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Facebook Irrsinn 2.

 
Avatar
Gender:
Age: 43
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 06.07.2012 - 18:44  ·  #1

Similar topics:

Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 323
Registered: 03 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 06.07.2012 - 22:29  ·  #2
Na gu, aber wenn in den AGBs sinngemäß drin steht, dass man ehrlich angeben mus, wer man ist, dann kann ich das schon nachvolziehen, dass facebook das mal wissen möchte, wer echt ist. Eigentlich sollte das jeder wissen, weil ja jeder natürlich ausreichend die AGBs liest. Interessant ist ja, dass scheinbar ein Großteil trotz der AGBs "unehrlich" ist und facebook auf eine andere Art un Weise nutzen möchte, als facebook das möchte. Da braucht sich dann eigentlich keiner beschweren, wenn facebook seine AGBs durchsetzen will. Und mal ganz ehrlich, wie sol facebook das sonst machen, wenn es nicht ganz illegal handeln will? Ist ja schon mal nett, dass es das so offensichtlich macht ...

Ich weiß schon, warum ich das nicht mitmache.
 
Avatar
Gender:
Age: 43
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 06.07.2012 - 23:00  ·  #3
schau mal in Geschichtsbücher unter dem Stichpunkt "IM" im Zusammenhang mit "Ministerium für Staatssicherheit" kurz "Stasi" und dann vergleiche mal die vorgehensweisen von facebook und dem was du in den büchern gefunden hast
(nicht vergessen da liegen 20 jahre dazwischen)
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 07.07.2012 - 14:59  ·  #4
Hi,
Quote by Shinji

nicht vergessen da liegen 20 jahre dazwischen

der Mensch wird einfach nicht schlauer aus seinen Fehlern, oder milder gesagt Erfahrungen.

Ich würde mich freuen wenn es zu Massenaustritten bei der Stasi 2.0 kommen würde und dieser ganze Hype endlich ein Ende findet.

Viele Grüße

Chris
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 07.07.2012 - 17:20  ·  #5
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 622
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 08.07.2012 - 10:35  ·  #6
mal davon abgesehen steckt da nen ami dahinter, das sollte man nicht vergessen ;) also die erfahrung die angesprochen wurde geht gegen null
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 08.07.2012 - 14:15  ·  #7
Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 323
Registered: 03 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 08.07.2012 - 21:04  ·  #8
Quote by Shinji

schau mal in Geschichtsbücher unter dem Stichpunkt "IM" im Zusammenhang mit "Ministerium für Staatssicherheit" kurz "Stasi" und dann vergleiche mal die vorgehensweisen von facebook und dem was du in den büchern gefunden hast
(nicht vergessen da liegen 20 jahre dazwischen)


Da ich keinen fb-account habe, kann ich leider nicht sagen, ob ich eine Möglichkeit habe, die Frage zu umgehen. Ich finde jedoch, dass hier zu sehr auf facebook gehauen wird. In den AGBs steht, dass nur reale Namen angegeben werden dürfen, und keiner macht das, weil ... (ich weiß es nicht). Da geben jetzt also fast alle User einen falschen Namen an, obwohl es ja jeder in den AGBs nachgelesen hat und als facebook das prüfen will sind diejenigen, die gegen die AGBs verstoßen die Opfer?

Das finde ich zu einfach. Facebook fragt ja offensichtlich nach, wer ein bestimmter Nutzer ist. Das erste Problem wurde meiner Meinung nach von den Usern begangen, die sich trotz AGBs mit falschen Angaben angemeldet haben und fb geht jetzt dagegen vor.

Grüße.
 
Avatar
Gender:
Age: 43
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 08.07.2012 - 21:16  ·  #9
es geht nicht darum das die leute falsche nahmen angegeben haben - wenn das so ist und es fb stört sollen se den account einfach sperren oder löschen

ABER

andere user die in dessen listen stehn nach dem namen zu fragen ist in meinen augen an dreisstigkeiten kaum noch zu übertreffen

was würdest du den sagen wenn ich alle deine bekannten nach daten zu deiner person frage nur weil du es mir wissentlich nicht sagen wolltest - um dir dann damit passen(nach meinem ermessen) werbung unterzuschieben in der hoffnung das du draufklickst damit ich mehr gewinn machen kann ohne das du jemals darüber informiert wirst ohne direct nachzufragen bzw. früher soga zu klagen
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 622
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 09.07.2012 - 00:15  ·  #10
Quote by AVA

Ich habe gerade festegestellt, dass irgendwer oder irgendwas mit meinem yahoo acc ein Facebook Profil angelegt hat und es danach deaktivert hat... *saudoofschau* Die Addresse benutze ich nie!

Ich hab um die Uhrzeit geschlafen und der Rechner war aus...




entweder eine fake-spammail oder du solltest dir gedanken machen wie man evtl an irgendwelche daten von dir gekommen ist
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 09.07.2012 - 09:38  ·  #11
Nee, kein fake! Rechner ist gerade neu gemacht und ich war auf keinen zweifelhaften Seiten. Trojaner wurden auch nicht gefunden...ich habe das Passwort genau 1 Mal eingegeben...Yahoo verhindert Wörterbuchangriffe...ich verstehe das so erstmal nicht...Ich hab soviel Sicherheitssoftware, dass es teilweise schon nervt sich Seiten an zu schauen...
Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 323
Registered: 03 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Facebook Irrsinn 2.

 · 
Gepostet: 09.07.2012 - 20:24  ·  #12
Quote by Shinji

es geht nicht darum das die leute falsche nahmen angegeben haben - wenn das so ist und es fb stört sollen se den account einfach sperren oder löschen

Vollkommen berechtiger Einwand - ich vemrute mal, dass jeder Account nur leider auch ein Kunde für Werbung ist und daher sind konkrete Namen natürlich effektiver

Quote by Shinji

andere user die in dessen listen stehn nach dem namen zu fragen ist in meinen augen an dreisstigkeiten kaum noch zu übertreffen

Vielleicht dreist, aber zumindest mal eignetlich erkennbar - für mich zumindest, aber es mag ja auch Leute geben, die das nicht bemerken. Dann wird es wirklch merkwürdig.

Quote by Shinji

was würdest du den sagen wenn ich alle deine bekannten nach daten zu deiner person frage nur weil du es mir wissentlich nicht sagen wolltest - um dir dann damit passen(nach meinem ermessen) werbung unterzuschieben in der hoffnung das du draufklickst damit ich mehr gewinn machen kann ohne das du jemals darüber informiert wirst ohne direct nachzufragen bzw. früher soga zu klagen

Rein theoretisch gefragt und rein theoretisch geantwortet: Wenn du das Ziel verfolgst, mir Werbung zu schicken, um mich zum Klicken zu verführen, wäre es mir egal, weil ich einfach nicht anklicke. Aber ich versteh was du meinst. In gleichem Maße sind aber auch alle Märkte dreist, indem sie nach der PLZ fragen, denn daraus werden auch Profile erstellt. Oder die beliebte Punktesammelkarte ...

Letztlich nutz fb eine Möglichkeit, die sich ihnen bietet, um noch effektiver Werbeplätze zu vermarkten. Eine nette Info, dass ab demnächst eine statistische Befragung stattfinden wird, wäre vllt. zumindest freundlich gewesen ...

Na ja - ich find fb sowieso komisch - die Leute sollen eher rausgehen und nicht stundenlang vor dem PC/Laptop sitzen und sich mit irgendwelchen Leuten unterhalten ;) (wer's versteht)

Grüße.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.