Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 02:14  ·  #21
...

Hehe, Polar.

Ich spiele in der Regel jeden Spot, egal wie beschissen ... so ca alle 100-200 Spiele kommt es dann mal vor, das ich ablehne und das sind dann Spots, wo Du gerade mal nen Turm setzen kannst und bereits 2 Gegner ohne Aufklärung sichtbar sind. ;)

Und heute Nachmittag habe ich mich nicht wegen dem Spot beschwert, sondern weil ich kein Eisen hatte und das erst nachdem Du mich überrannt hast und nicht etwa zu Spielbeginn. 2 Minen mit 6 und 4%, wenn Du Dich erinnerst. ;)

Mit dem Gong hast Recht, dauert etwas und komplett killt man eh niemanden der spielen kann mit nem Gong.

Jo, Du beschwerst Dich bei fast jedem Waffentausch von z.B. Gewitter gegen Dich, aber praktizierst ihn auch ganz gern mal selbst.

Und zur Begrifflichkeit 'Diebe' hab ich ja schon einiges geschrieben, was Du scheints überlesen hast.

In kurzen Worten: 'Diebe' sind bei 'keine Diebe' nicht verboten, sondern sie dürfen nur spionieren, aber nicht klauen.
Es geht also nicht um den Begriff 'Diebe', sondern um den Sachverhalt 'stehlen', der 'Dieben' anhaftet ... ich bin mir sicher Du findest den Zusammenhang zur 'diebischen Amazone' auch ohne meine weitere Hilfe heraus, auch wenn er Dir eventuell nicht in den Kram paßt. ;)

Gruß, Opus

Similar topics:

15122010
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 04:43  ·  #22
leute leute..

machts doch wie die LGler und verbaut den ganzen blunder bis die gnädige dame eintrifft :lol:
KevintheHERO
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 08:13  ·  #23
es gibt übrigens noch was ganz simples sich dagegen zu wehren.
Und zwar selbst ne Amazone sein.
Und dazu reicht sogar 1 großer Tempel.
Der Trick ist eure Waren herbeizurufen kurz bevorf die gegnerische Ama den Zauber anwenden will. Und rückzug ist für die gegnerische Ama dann zu spät.
maximilius
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 09:50  ·  #24
Es gibt verschiedene Gründe, warum man Siedler3 spielt.

Wenn die Leute von SPQR nüchtern, nicht müde, gesättigt und motiviert aufeinandertreffen, spielen sie am liebsten Spiele, wo alles drin vorkommt.

Wenn jemand von gestresster Arbeit nach Hause kommt und kein Bock auf Fernsehen hat, sich dann an den Rechner setzt, um Siedler3 zur Entspannung zu spielen, wäre ein oben genanntes Spiel viel zu nervenaufreibend und kontraproduktiv in Hinsicht auf die Entspannung.

Mein Vorschlag daher:
Vereinbart Regeln vor Spielbeginn, wie sie der Spielsituation angepasst sind.
Versucht nicht, Regeln für alle Spiele aufzustellen, da es verschiedene Beweggründe zum Spielen gibt.

lg Stephan
sennahoj
Sägewerker
Avatar
Gender:
Age: 104
Posts: 317
Registered: 04 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 10:16  ·  #25
@Kevin, das steht auch schon in meinem ersten post^^
@opus, ein Markt ist wirklich kein Ding auf ägys ein bischen nervig zum planieren aber auf allen anderen Völkern...
Es reicht vollkommen wenn der Markt so Mnute 10 gebaut wird also bei Amsen z.B. nach dm großen Haus.
Weiterhin wie schon gesagt spionieren, du erkennst mit einem Spion beinahe sofort, wenn der Gegner so baut und in diesem Fall rentiert sich der Markt sicher, da du so gut wie nichts verlierst und der Gegner wie gesagt mindestens 5 Minuten...
@all Was den Waffentausch angeht, das ist wirklich nen SCh*** wenn ne amse auf nem vernünftigen Spot und ein Römer oder Ägy, der ganz vernünftig spielt Waffentausch machen biste chancelos...
Der Römer baut auf frphes L3 und hat dann zusammen mit der Ama 6 oder 7 Schmieden L3 solis + kk, keine Chance...
Und was den Ägy angeht, das geht genauso gut, ich hab das früher ein paar mal mit goten gemacht und vor min 30 waren 2 hin, das ist einfach langeweilig....
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 11:37  ·  #26
...

Richtig, deswegen macht man es normal ja auch nicht, wenn man relaxed gamen will.

Das Gleiche gilt für frühe Kriegsgeräte, L1 Rush Aufbau und (Start-/) Warenklau jeder Art ... alles Mechanismen, um Gegner schnell auszuschalten oder langfristig zurückzuwerfen.

Deswegen 'No Rules', wenn ein hartes Spiel gewünscht ist und Standard, wenn alle relaxed Aufbau gamen wollen ... dann aber bitte auch halbwegs konsequent und nicht unter Ausnutzung von Larifari-Begründungen wie klauende Amsen wären keine Diebe.

Es gibt noch mehr Möglichkeiten diesen Amsenrush aufzuhalten oder zu hemmen, aber darum gehts im Prinzip garnicht.

Wie maximilius sagte, es geht um die Spielintension.
Standard Regeln stehen allgemeinhin für ein relaxtes Game mit smoother Anfangsphase ... wenn ihr Euch gegenseitig fertig machen wollt oder den Alltag kompensieren müßt ... zockt 'No Rules', dann gucken auch alle auf ihre Waren und haben die Möglichkeit durch ein sehr agressives Spiel den etwaigen Startwarenverlußt wett zu machen.

Alles andere ist eh Geschwalle.
Manchmal erinnern mich solche Diskussionen an meine Anrufe beim Finanzamt. ;)

Gruss, Opus
unknownSpirit
Müller
Avatar
Gender: n/a
Posts: 827
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:11  ·  #27
Ich gebe zu ich möchte nicht derjenige sein, dem die Waren weggezaubert werden, aber ich könnte mich dann wenigstens mit der Tatsache trösten, dass ich noch weiterspielen kann.
Ich habe hingegen schon Spiele erlebt, wo zwei Asiaten mit L2-Samurairush in der 18 Minute einen Gegner erledigt haben. Das ist meiner Meinung nach noch unfairer, denn derjenige ist dann unter Umständen für 2 Stunden nur Zuseher, wenn man ihn nicht gehen lässt.
Asirush ist deppensicher, das schaff' sogar ich. Habe aber bisher nur ein einziges Mal (keinerlei Berg) die Notwendigkeit gesehen.
KevintheHERO
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 12:14  ·  #28
Quote by unknown_spirit
Das ist meiner Meinung nach noch unfairer, denn derjenige ist dann unter Umständen für 2 Stunden nur Zuseher, wenn man ihn nicht gehen lässt.


ich sag nur 2. Serial, Nickmanager

Mache ich oft, wenn ich tot bin und dann parallel in andere Spiele einsteige...
Grubber
Moderator
Avatar
Gender:
Location: Bayern
Age: 57
Posts: 876
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 14:38  ·  #29
Hallo,

das Startwaren-Wegzaubern ist wirklich eine gemeine Sache. Es kann, wenn es gelingt, den Gegner wirklich komplett lahmlegen.

Gegenmaßnahmen sind scouten des Gegners (1.Priorität) und dann das verteilen der Waren (Markt) wenn der Gegner so aufbaut.

Der Amse muss aber klar sein, wenn diese Aktion schief geht, hat sie eigentlich schon verloren und damit Ihrem Team geschadet, da der ganze folgende Aufbau darunter leidet und sie ein leichtes Opfer ist. Je öfter das passiert umso weniger wird das vorkommen.

Es wird aber und da bin ich mir sicher, wie von einigen gefordert, in den von uns gespielten Games keinerlei Einschränkungen von ZAUBERSPRÜCHEN geben. Wenn man der Amse das wegzaubern von Waren verbietet kommt als nächstes den Römern das Bekehren, den Ägys das Fisch zu Fleisch oder den Asis das Stein zu Eisen zu verbieten. Es ist ein mächtiger Spruch und warum soll die Amse darauf verzichten.

Denn das wegzaubern ist eine wirklich feine Sache um einem aggressiven Römer mal die KK zu nehmen oder ein paar Edels vom Ägy zu holen. Vlt auch noch Waffen vom auf L3 wartenden Römer ect ect. Wer nicht auf seine Sachen aufpassen kann ist hier selber schuld, den ein paar Bögis an die relevanten Plätze und das ganze ist kein Thema mehr.

Aber der ganze Spuk wird auch bald wieder vorbei sein, wenn er dauerhaft misslingt. Ich errinnere mich da einen Spieler der dauernd auf rush baute und es anfangs fast jedes mal klappte. Als man nun wusste der macht das dauernd, konnte man Gegenmaßnahmen ergreifen und der rush scheiterte jedesmal kläglich. Außer er hat es auf unsere gute katrin abgesehen :))

PS:
Das einzige was mich an der ganzen Sache stört war ja das immer geforderte: Bei einem Angriff muss ein L2 Soldat dabei sein damit ich sehe er hat L2. Wenn die Waren weg sind weiß ich er hat L2 aber hat er auch L2 Solis. Schwierig das ganze. Man könnte, wie schon ab und zu, PT 30 spielen oder halt bei jedem Spiel "Kein Startwaren wegzaubern" als Zusatz zu unserer wirklich feinen Standardregel hinzufügen. Ich denke das sich dann die Gemüter wieder beruhigen.

Cu
auditt
Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 16:08  ·  #30
Und ich bleibe dabei zu sagen, dass Waren stehlen per Zauberspruch nicht dasselbe ist, wie per Dieb. Macht es doch nicht zu kompliziert. Wenn es heißt "keine Diebe/kein Klauen", dann sollte dabei nur das nicht Einsetzen der Einheit Dieb/Spion gemeint sein.

Es wird sonst nur zu kompliziert. Bei welchen Zauberspruch ist wo und wann die Grenze? Soldaten bekehren, Rohstoffvorkommen halbieren, Fisch zu Fleisch ? Im Unterschied zu einer Diebeinheit steckt bei einem Zauberspruch auch ein logistischer Aufwand dahinter, der einen gegenüber einem klassischen Aufbau erst einmal baulich zurückwirft. Der Amazonenspieler mit Zauberstrategie riskiert dabei immens, während das klassische Diebeinsetzen kaum Nachteile für die Wirtschaft bedeutet. Im optimalen Falle ist der Dieb nach der Klauaktion wieder einsatzbereit.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 16:49  ·  #31
.

Es geht hier nicht um den Zauberspruch ...

Nein, mit Dieben und Amse stehlen ist nicht das selbe, mit Amse ist es viel schlimmer, weil du gleich sehr viel verlierst und das zu einem Zeitpunkt, wo es dringend gebraucht wird und in einem Spiel, wo Klauen eigentlich nicht erlaubt ist ...

Startwaren in Ruhe lassen und kein Mensch regt sich auf, weil sich ein Spiel entwickeln kann.

Was Du in Liga oder 'No Rules' Gamen machst ist mir Jacke. ;)

Ansonsten hat Grubber natürlich Recht, je mehr die Praxis kennen, desto schwieriger wirds für die Amse.

Auch ein Grund, warum wir das hier diskutieren ^^
katrin74
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Am Rand zum westlichen Ostwestfalen
Posts: 565
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 17:49  ·  #32
Quote
ich sag nur 2. Serial, Nickmanager

Mache ich oft, wenn ich tot bin und dann parallel in andere Spiele einsteige...


Ich glaube das ist es was Krig so an dieser Strategie hasst. Die Leute spielen Vabanque. Entwerder klappte es und sie lassen sich als Helden feiern, oder es ging in die Hose und sie verpissen sich in ein anderes Spiel. Das Team kann dann sehen wie es ohne die Graupe weiter zurechtkommen kann.

Das ganze Spiel wird auf einen Überfall fokussiert. Gelingt er - ist die eine Seite im Arsch - gelingt er nicht - die andere Seite.

Glück auf
Katrin
BierBauch
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 19:31  ·  #33
Quote by unknown_spirit

Asirush ist deppensicher, das schaff' sogar ich.


Sehe ich komplett anders.

Derjenige der sich von einem Asiaten rushen lässt, ist ein Depp. Dieser Samurai-Rush ist sehr einfach abzuwehren.
katrin74
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Am Rand zum westlichen Ostwestfalen
Posts: 565
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 19:42  ·  #34
Huch, mal deppert nachfrag. Wie den?

Glück auf
Katrin
KevintheHERO
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 19:49  ·  #35
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 19:52  ·  #36
katrin, mach 5-7 L1 speere egal mit welchem Volk und der Asi Samurei Rush kann einfach nich klappen...ohne kk versteht sich, wie es mit kk aussieht weis ich nicht
unknownSpirit
Müller
Avatar
Gender: n/a
Posts: 827
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 20:33  ·  #37
Quote by BierBauch
Quote by unknown_spirit

Asirush ist deppensicher, das schaff' sogar ich.


Sehe ich komplett anders.

Derjenige der sich von einem Asiaten rushen lässt, ist ein Depp. Dieser Samurai-Rush ist sehr einfach abzuwehren.

Dann gibt es aber viele Deppen unter den Siedler3 Spielern :D
Für jede Taktik gibt es eine Gegentaktik, ob nun Asiatenrush, Amazonenzauber, gewöhnlicher Diebstahl oder l1 Rush. Das ist aber meines Erachtens unbestritten und deshalb nicht das Thema der Diskussion. Es geht darum sich über die a priori Verbote zu einigen.
LatinoHead
Schweinezüchter
Avatar
Gender:
Location: Italy
Age: 41
Posts: 965
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 23:16  ·  #38
ich passe mich ja gerne den regeln an aber ich nutze halt auch gerne alle möglichkeiten aus die ein volk bietet(was ja zumglück nur wenige machen)
sennahoj
Sägewerker
Avatar
Gender:
Age: 104
Posts: 317
Registered: 04 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 27.10.2008 - 09:45  ·  #39
und das ist auch gutt so, so bringst du wieder etwas Farbe ins Spiel...
Du sorgst für neue Ideen und nimmst so manchmal viel bessere Spieler auseinander z.B. gestern Gewitter...
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Standard-Regelwerk Random in Gefahr?

 · 
Gepostet: 27.10.2008 - 10:10  ·  #40
.

Spricht ja auch nichts dagegen, die Möglichkeiten auszuschöpfen die ein Volk Dir bietet, letztendlich sind Priester ja eine Erweiterung der strategischen Mittel, um Gegner platt zu machen.

Und in bezug auf den Schaden, den diese Mittel auslösen ist der Gedanke diese am Anfang einzusetzen, wo Leute noch eingeschränkt wehrfähig sind und der nachhaltige Schaden meist ungleich größer als später im Spiel, sicherlich auch nicht falsch.

Wohin das führen kann, haste gestern mit Kirk's L2 Schwertern gesehen, die Dich mit unglaublichen 17% KK gekillt haben.

Hättet ihr nicht einen verdammt starken Egy im Team gehabt, hätte diese Aktion grau und dunkelblau das Leben gekostet ...

Du hattest Berg, Du hattest Wasser und Fisch, Du hattest ausreichend Platz für ne Amse und Du verschwendest Deine Zeit damit einen dritten Tempel zu bauen, statt eine vernünftige Defensive aufzubauen.

Vielleicht war es ja Berechnung, aber hätten Dream und Lüftchen auf der anderen Seite den Egy und den lila Römer nur noch 5-10 Mins gebunden, dann hättest Du mit Deiner Wehrlosigkeit 2 weitere Spieler geopfert, weil die Solsen Deiner unmittelbaren Gegner frei wurden.

Es mag Situationen geben, in denen man am Anfang mal eben 2 Tempel mit hochziehen kann, aber Du solltest Dir ernsthaft überlegen, ob Du einem Spiel, in dem die Leute auf Aufbau zocken einen Gefallen tust, wenn Du nicht mehr mitspielst und da 2 der Gegner, die Du versucht hast zu erwischen eh keine Nahrung herstellen konnten, wären sie für Dich noch nicht einmal eine Gefahr gewesen und gegenüber Deinem Team letztendlich auch nicht, denn die hatten genügend Platz ...

Anyway ... ich kann sicherlich damit leben, wenn Amsen diese Aktion versuchen, aber ich halte das Ganze für eine Maßnahme, die der Intension, für die wir Regeln nutzen nicht entspricht.

Gute und relaxte Spiele zeichnen sich durch starke Gegner und gleiche Chancen aus und werden am Ende meist durch Teamplay und Strategie entschieden. (oder durch Polar *gg)

Verbissene Spiele gehören für mich in den Bereich Liga, War oder No-Rules.

Gruß, Opus!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.