Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Peinlichkeiten des Alltags

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 12:12  ·  #1
Hallo zusammen,

wer kennt das nicht: man war nen bissl schusslig: mal nen Glas in der Öffentlichkeit runtergeworden (nur ein Beispiel) oder sonstiges.

Ich habe mir gedacht ich erzähle euch mal, was mir passiert ist. Ihr dürft gerne über meine Schusseligkeit/Dummheit lachen, aber dann erählt doch bitte was über euch.
Jedem ist sicher irgendwann mal was passiert, wo er am Liebsten im Boden versinken würde oder rückgängig machen würde.

Wenn ihr auch was preisgebt, werde ich auch mehrere peinliche Geschichten preisgeben.

Zum aktuellen Ereignis: ich bin von Sonntag bis Dienstag nicht zu Hause gewesen (war im Europa Park) und hab mir gedacht: jetzt bin ich mal voll der "Öko" und stelle fast überall bei mir den Strom ab (vom Hauptschalter).
Einzig im Wohnzimmer hab ich noch angelassen, damit mögliche Telephonanrufe auf meinen AB geleitet werden können.

Irgendwie hatte da wohl mein Hirn eine Fehlfunktion und erst, als ich am Dienstag bei mir zuhause angekommen war, fiel es mir ein, was eigentlich nicht ohne Strom hätte sein sollen...

Vielleicht kommt ihr selbst drauf. Es ist gar nicht so schwer.
Wenn es mir noch rechtzeitig eingefallen wäre, hätte ich meine Mutter informieren können (hat Wohnungsschlüssel) und größeren Schaden abwenden können.

Schaden beläuft sich in etwa auf 30-40 Euro. Nicht die Welt, aber vermeidbar und ärgerlich...

Und wer kommt drauf, welches Gerät bzw. Geräte ich dummerweise abschaltete? :-)

Similar topics:

Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Location: Breda
Homepage: ccdej.nl
Posts: 393
Registered: 09 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 13:24  ·  #2
Jedenfalls kuhlschrank und gefrierkiste...oder wie das auch heißt ins deutsch gg
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 14:17  ·  #3
rüstschüsch Ton. Das gibt 80 Punkte von 100. Lationo (PN) war schneller :-)

Jo ich sag mal der Kühlschrank war weniger schlimm. Das meiste was da drin war, verkraftet es auch ohne Kühlung ein paar Tage. Mußte nur 2-3 Sachen wegwerfen.
Richtig böse war der Gefrierschrank (im Kühlschrank integriert). Das einzige, was ich da noch aufheben konnte, waren die damals frisch eingekauften Semmeln (. Die schmecken halt nun so, wie sie nach 2 Tagen eben schmecken. Nimmer frisch aber noch eßbar.
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 15:33  ·  #4
Naja...für solche Fälle gibt es Kippschalter an denen man die einzelnen Gerätegruppen anschließen kann. So hat man keinen Verlust wenn man mal länger weg ist...Standby gibts bei mir nicht...nur der Wäcker, Router/Telefon und halt Kühlgeräte kriegen Strom...

Jeder hat da so seine schusseligen Momente...

Diestag hab ich von der Bushaltestelle aus gesehen, dass ich das Licht angelassen habe...naja...hab den Bus noch bekommen...
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 16:42  ·  #5
ich habe meine Wohnung durchaus mit Kippschaltern verstehen, aber an manche Geräte komme ich halt nicht an die Steckdosen hin (der vom Backopfen, Herd etc.).

Hatte halt ohne drüber nachzudenken (fast) alles mal ausgemacht *g

Achja: ich hatte am Abend meiner Rückkehr mir noch eine Tiefkühlpizza warmgemacht und wollte mal schaun, wie die noch so ist. Geschmacklich war deutlich zu erkennen, dass da was anders ist und daher hab ich den Rest nach ein paar Bissen weggeschmissen.
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 16:46  ·  #6
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 17:08  ·  #7
Jo ändert ja nix, dass ich es nicht per Kipschalter steuern kann.

Nunja das mit dem Lichtanlassen ist ja auch so ein Klassiker. Passiert mir auch ab und an mal ;)
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Location: Breda
Homepage: ccdej.nl
Posts: 393
Registered: 09 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 04.10.2012 - 20:30  ·  #8
ok Ich gebe auch etwas preis gg
Sehr lange her... ende 60er jahren...Ich hatte gerad mein Fuehrerschein... und mein Vater meinte ich soll mal was ueben und gab mir seine autoschluessel... Das (neue) auto war eine goldfarbige Opel Record 1600..
Ich dachte damit kann ich bestimmt die richtige leute beeindrucken und bin zu meiner damaligen Freundin gefahren. Freundin ins Auto und ein wenig rundgefahren (oder so)..dann zu einem freund gefahren.
Auto reinparkiert... meine freundin steigte aus und versuchte die tuer zu schließen... das gelang ihr aber nicht (Knopf eingedrueckt halten wen man tuer schliesst war etwas neues). Ich, immer bereit zum helfen, steigte aus (die motor lief noch immer stationair mit schluessel im schloss) und zeigte sie wie man die tuer richtig schliesst... dann sagte ich sie: schliesst du jetzt die andere tuer.....
Das hat sie ohne probleme gemacht... Auto abgeschlossen mit drehende motor...
soweit das beeindruecken gg
Ich musste beim Freund nen fahrrad holen, nach hause fahren um extra autoschluessel zu holen...
Naja jedenfalls nicht wieder nen Tag wie alle andere... aber einmal sowas reicht :-)

AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 06.10.2012 - 15:12  ·  #9
Schweinezüchter
Avatar
Gender:
Location: Italy
Age: 40
Posts: 965
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 06.10.2012 - 16:05  ·  #10
Die linke bist du oder?
Unverwechselbar deine “haxn“
Ansonsten faellt mir nur die Hand auf
Sägewerker
Avatar
Gender:
Homepage: twitch.tv/steckenp…
Posts: 317
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 06.10.2012 - 17:56  ·  #11
Karl-Marx-Haus und alle mit der Faust nach oben?

also kommunistischer Gruß ? (kommunismus und Marx/Engelstheorie bzw. wie sie es sich vorgestellt haben in der Hinsicht nicht miteinander vereinbar?)
AVA
Holzfäller
Avatar
Gender:
Age: 42
Posts: 209
Registered: 04 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 06.10.2012 - 18:13  ·  #12
Hände is schonmal gut...Karl Marks Haus auch...
Alle bis auf das Mädel rechts sind rechtshänder, sprich sie haben die rechte Hand gehoben...die Türkin rechts, die keine Plan davon hatte wer Karl Marks war, hat die linke Hand gehoben...weil sie eben linkshänderin (leider) war.
Sogar der Lehrer hat die rechte zur Faus geballt...das Bild ist 10 Jahre alt...von daher...man war klein und niedlich...einer der peinlichsten Momente meines Lebens...

Ja...ich bin das links...

Der Typ der das Bild gemacht hat, ist auch linkshänder...dem is das aufgefallen...

Rechte und linke Faust machte mal einen Unterschied. Die Kommunisten hatten dann irgendwann tatsächlich mal die rechte und die Sozialdemokraten die linke Faust...

Erich Honecker hat die rechte gehoben...die ganzen Umweltfrakes nehmen die linke...Die Band Rise against nimmt auch die linke...die Chinesen die rechte...die Antifaschisten wohl auch die linke(oder den Mittelfinger)...man ist sich da wohl nicht einig...

Trotzdem waren wir damals alle Planlos...daher is das schon peinlich...
Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 07.10.2012 - 17:26  ·  #13
Ok, das wissen bisher nur wirklich wenig Leute, aber mir ist jetzt einfach mal danach: Aus Nervosität heraus die eigene Freundin hochschwanger (ca. zwei Stunde vor der Geburt) mit dem Auto überfahren. Gottseidank ging aber alles gut aus, alle Beteiligten leben noch und haben keinerlei bleibende Schäden davongetragen. *duckundweg*
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 45
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 07.10.2012 - 19:46  ·  #14
überfahren? Wow das ist ja krass. Wie hast du das denn hinbekommen? Nehme aber an du hast sie nicht wirklich überfahren, sondern lediglich "umgefahren".
Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Peinlichkeiten des Alltags

 · 
Gepostet: 11.10.2012 - 20:58  ·  #15
Mit der Tür unters Auto gezogen und drübergerollt *sojetztnichtmehrhierreinguck*
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.