Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

...
 
Avatar
 
Betreff:

Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 23:30  · #1

Similar topics:

Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 32
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 00:02  · #2
ich finds auch einfach unglaublich, dass es in Deutschland keinen gibt, der den Job für die marrokanischen 6€ pro Tag machen will... dann wäre das doch alles einfacher.
Oh wait, hier hat ja jeder Anrecht auf seine 350€ pro Monat... Sozialstaat abschaffen und endliche die freie statt soziale Marktwirtschaft in Deutschland integrieren, dann finden sich da schon genug Freiwillige und die Krabben müssen nicht so weit reisen :)
Für die Krabben!
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 00:08  · #3
Quote by Kingcat

Oh wait, hier hat ja jeder Anrecht auf seine 350€ pro Monat... Sozialstaat abschaffen und endliche die freie statt soziale Marktwirtschaft in Deutschland integrieren, dann finden sich da schon genug Freiwillige und die Krabben müssen nicht so weit reisen :)
Für die Krabben!


Wo ist der "like"-Button? *gg
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 43
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5214
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 08:55  · #4
früher in den Urlauben an der Nordsee haben wir einfach die Krabben direkt gekauft, nachdem das Schiff, was die Krabben fing, ankam.
Das war dann eine Art "Markt".

Man mußte sie zwar selbst pulen, aber dafür hatte man die Sicherheit, dass sie ganz frisch waren.

Ich selbst habe noch nie Krabben im Supermarkt gekauft, da ich natürlich diesen Irrsinn kenne.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 13:33  · #5
Hi,

wie so vieles in der Welt ist auch das völliger Schwachsinn, der nur durch dieses ausbeuterische kapitalistische System entsteht.

Bevor mich jetzt einer in die kommunistische Ecke steckt, kann ich nur sagen, dass es mehrere politische/wirtschaftliche Systeme gibt als nur diese zwei.

Augen auf: :)
http://www.globalmarshallplan.org/index_ger.html
Ökosoziale Martkwirtschaft. Das wär doch was für den 22.12.2012? ;-)

Viele Grüße

Chris
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 377
Registered: 06 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 14:39  · #6
meinen die Krabben? also Krebse?
oder meinen die Wohl eher Garnelen ? Also ich denke jeder müsste eigentlich in der Lage sein Garnelen noch selbst zu schälen ;)
und ich hab sogar schon ungepulte Garnelen im EInzelhandel gesehen- problem gelöst ;)
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 15:48  · #7
Quote by MMM

meinen die Krabben? also Krebse?
oder meinen die Wohl eher Garnelen ? Also ich denke jeder müsste eigentlich in der Lage sein Garnelen noch selbst zu schälen ;)
und ich hab sogar schon ungepulte Garnelen im EInzelhandel gesehen- problem gelöst ;)


Nein - die meinen Krabben - junge Garnelen.

Bei Garnelen sieht die Sache wieder anders aus. Auf 1 Garnele dürften je nach Größe der Krabben zwischen 10-25 Krabben kommen.
Da hast Du auch keine Lust zum Schälen.

Da wünsch ich Dir viel Spaß, Krabben zu schälen. Geh mal zum Metro und kauf dir dort ungeschälte Krabben - viel Spaß! ;)
Förster
Avatar
Gender:
Location: Oberhausen
Age: 61
Posts: 151
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 16:21  · #8
Kann man zwar nicht direkt vergleichen, aber ich sag mal:
- Rosen aus Kenia, frisch beim Aldi an der Kasse im Ständer,
oder
Tomaten und Gemüseplantagen soweit das Auge reicht in der Region Almeria, dem trockensten Ort Europas,
mit afrikanischen Arbeitskräften, die die Spritzmittel ohne Maske einatmen, Grundwasser vergiftet mit Pestiden und Co.,


usw.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 32
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 16:24  · #9
darüber können wir dann nochmal reden, wenn wir wirklich das Licht jenes Tages erblicken sollten, Chrissi :)
Aber wie soll ein BWL'er wie ich denn dann noch Gewinnmaxima oder Kostenminima ausrechnen, wenn man sich um sonen Shice wie Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit kümmern soll, da gibts doch garkeine Modelle für :p
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 15.12.2011 - 17:37  · #10
Hi,
Quote by Jojo

Kann man zwar nicht direkt vergleichen, aber ich sag mal:
- Rosen aus Kenia, frisch beim Aldi an der Kasse im Ständer,
oder
Tomaten und Gemüseplantagen soweit das Auge reicht in der Region Almeria, dem trockensten Ort Europas,
mit afrikanischen Arbeitskräften, die die Spritzmittel ohne Maske einatmen, Grundwasser vergiftet mit Pestiden und Co.,


usw.

Genau das sind die Sachen bei denen ich unentwegt den Kopf schütteln kann. Es sind viele Dinge auf dieser Erde die von Grund auf geändert werden müssen, nicht zuletzt unser aller Lebensstil. Klug einkaufen ist die Devise. Wo keine Nachfrage ist wird das Angebot schnell verschwinden. Eigentlich. ;)
Quote by Kingcat

Aber wie soll ein BWL'er wie ich denn dann noch Gewinnmaxima oder Kostenminima ausrechnen, wenn man sich um sonen Shice wie Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit kümmern soll, da gibts doch garkeine Modelle für :p

Tja, dann sollten sich (ausnahmsweise ;-) ) die BWLer mal anstrengen und neue Konzepte und Strategien entwickeln.
Sagen wirs mal so, es muss eigentlich gar nicht soooo viel umgedacht werden:
Überall wo im Moment Geldgewinne um jeden Preis angestrebt werden muss einfach das Streben nach höchstmöglicher Ökologischer wie Sozialer Verträglichkeit her.
Es gibt auch schon einige Firmen, die so denken, und sie können trotzdem alle existieren, auch ohne Milliardengewinne.

Viele Grüße

Chris
Geologe
Avatar
Gender:
Location: Würzburg
Age: 60
Homepage: mondu.hat-gar-kein…
Posts: 99
Registered: 02 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 16.12.2011 - 18:07  · #11
Quote by Kingcat

darüber können wir dann nochmal reden, wenn wir wirklich das Licht jenes Tages erblicken sollten, Chrissi :)
Aber wie soll ein BWL'er wie ich denn dann noch Gewinnmaxima oder Kostenminima ausrechnen, wenn man sich um sonen Shice wie Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit kümmern soll, da gibts doch garkeine Modelle für :p


Wirtschaftsethik ist seit ein paar Jahren groß im Kommen. Da gibt's sündhaft teure Managerseminare.
Leider kann ich (bin in der privaten Bildungsbranche tätig) davon keine verkaufen und muss weiter auf die billigen Seminare für von den Jobcentern finanzierten Harzis setzen.

Solltest du dich schon drum kümmern, mit einem Schuss Wirtschaftsethik kannst dein Firmenimage aufpolieren und hochpreisige Produkte mit hohen Erträgen verkaufen.

Aber was erzähl ich das 'nem BWLer, das weißt du ja eh schon lange...
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Am Rand zum westlichen Ostwestfalen
Posts: 565
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Absoluter Irrsinn über den eigentlich jeder schon Bescheid weiß

 · 
Gepostet: 03.01.2012 - 01:16  · #12
Also um bei dem Thema Krabben zu bleiben - ich sehe hier eher ein Umwelt- denn ein Sozialproblem.

Aus Umweltaspekten ist das Hin- und Herkarren in TiefkühlLKW, nur um etwas günstiger zu sein, sicher eine große Sauerei.

Aber was den Arbeitsmarkt betrifft:

- Für die deutschen KrabbenpulerInnen ist es egal - denn von deutschen Händen gepulte Krabben könnte sich heute niemand leisten. Und auch früher war es keine tätigkeit die wirklich ihren Mann/ihre Frau nährte sondern eine Heimarbeitsgeschichte. Also ließe sich mit dem inländischen manuellen auch keine deutschen KrabbenpulerInnen wirklich in Lohn und Brot bringen.

- Der marokkanische Lohn ist aus deutscher sicht niedrig. Aber dort scheint die Arbeit attraktiv zu sein. Jedenfalls attraktiver als andere.

- Ob es jetzt aus sozialen Gründen sinnvoller ist, dass in deutschland eine Krabbenpuhlmaschine rattert anstatt in marokko viele Menschen zu beschäftigen, dass ist jetzt die Frage.

Die Marokkaner müssen selbst um die gerechte Verteilung der Früchte ihres Landes kämpfen und ihre Möglichkeiten effizient nutzen. Ihnen von außen zwangsweise diese eine Arbeitsmöglichkeit zu entziehen ist mehr Gutmenschentum als wirklich hilfreich. Gut ist es, wenn sie irgendwann in der Lage sind selbst dankend abzulehnen für diesen Lohn zu pulen.

Ich esse lieber Nordseekrabben die einmal Marokko und zurück hinter sich haben als diese rosa zuchtdinger die aus Zuchtbecken in den Mangrowen kommen, einen viel weiteren Weg hinter sich haben und vor Ort noch ne riesen Umweltsauerei sind.

Aber wie gesagt, der Umweltwermutstropfen ist beim Kauf schon dabei. Wenn sie auch nicht geflogen werden.

Glück auf
Katrin
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.